Herzliche Einladung zur Mitgliederversammlung am Sonntag, 17.3.24, 15 Uhr im Sonnenhaus

Liebe Jugendverbandsmenschen in Steglitz-Zehlendorf,

hiermit möchten wir euch herzlich zu unserer Mitgliederversammlung am Sonntag, den 17.3. um 15 Uhr im Sonnenhaus einladen – auch und gerade dann, wenn ihr noch nicht formell Mitglied bei uns im Bezirksjugendring, also der bezirklichen Vertretung der Jugendverbände Steglitz-Zehlendorfs, seid!

Warum sollten wir kommen?

1.) Na klar: Ihr könnt uns dort persönlich, live und in Farbe kennen lernen! 

Außerdem bekommt ihr durch die Berichte bei der Mitgliederversammlung auch gut mit, was wir im letzten Jahr so getrieben und erreicht haben, und was wir zukünftig noch vorhaben. Vielleicht ist da ja doch mehr Interessantes und Hilfreiches für euch dabei, als ihr bisher dachtet. 😉

2.) Ihr könnt natürlich auch gleich dort einen Mitgliedsantrag stellen und dann sofort im BJR SZ mitbestimmen! 😀  Alle Bedingungen dafür hier. Warum sich das lohnt?

Weil wir eure Lobby sind!

Wir verstehen unsere Arbeit als Informationsforum und Interessenvertretung unserer Mitglieder. Kinder- und Jugendarbeit braucht als Ganzes verlässlichere Ressourcen: eigene (Frei-)Räume in ausreichender Größe und gesicherter Instandhaltung, eine Finanzierung, die sich nicht mehr von Projekt zu Projekt hangeln und ständig Angst vor der nächsten Kürzung haben muss, und eine langfristig ausreichende Ausstattung mit Stellen angesichts der wachsenden Stadt. Dafür setzen wir uns ein.

Und dass das nicht nur so dahergesagt ist, sondern wir auch schon wirklich einiges erreicht haben, davon könnt ihr euch gerne bei der Mitgliederversammlung überzeugen.

Wir freuen uns auf euch!

Herzliche Grüße,

euer Vorstand

Kurzbericht vom Mitgliedertreffen des BJR SZ am 30.11.2023

Tja, nun ist unser erstes Jahr seit der Wiederbelebung vorbei. Trotz der grassierenden Schniefnasenwelle waren wir immer noch ein Dutzend Engagierte beim Mitgliedertreffen bei der Evangelischen Jugend Steglitz am vergangenen Donnerstag. Und wie sich das am Jahresende so gehört, gab es Rückblicke und Ausblicke.

Was wir alles schon erreicht haben:
– Wir haben einen neuen, hoch motivierten Vorstand. 💪
– Wir haben neun super engagierte Mitgliedsverbände (freuen uns aber da noch auf mehr). 💪
– Wir sind in gutem Kontakt mit dem Jugendamt, dem Jugendhilfeauschuss, der Jugendstadträtin, der Jugend-Beteiligungskoordination, KIJUB SZ, Bezirksschüler:innenauschuss, manchen BVV Fraktionsvorsitzenden und vielen freien Trägern im Bezirk 💪
– Wir dürfen bei der Partnerschaft für Demokratie in Steglitz-Zehlendorf an entscheidender Stelle mitsprechen. 💪

Schon viel erreicht für das erste Jahr.

Aber da geht noch mehr! Wir planen jetzt schon für 2024:
– noch viel mehr Austausch, gegenseitige Hilfe und noch mehr Verbände im BJR SZ
– unsere nächste Mitgliederversammlung am 17.3.2024 🙂
– unsere Mitwirkung am Jugendfestival SZ
– ein Grillfest für Freunde und Mitglieder
u.v.m.

Stay tuned!

Wir wünschen euch allen frohe Adventstage, ein frohes Fest und einen guten Rutsch! 🎅

Euer BJR Vorstand

Neu mit uns: Partnerschaft für Demokratie Steglitz-Zehlendorf

In Steglitz-Zehlendorf startet jetzt auch endlich eine Partnerschaft für Demokratie – und wir als Bezirksjugendring dürfen an entscheidender Stelle dabei sein und mit darüber entscheiden, welche Projekte bei uns im Bezirk im Rahmen des Programms Demokratie leben gefördert werden. Wir fühlen uns total geehrt!

Aber wovon reden wir hier überhaupt?
In den Partnerschaften für Demokratie kommt kommunale Politik und Verwaltung mit Aktiven aus der Zivilgesellschaft (das sind z.B. wir Jugendverbände) zusammen.
Ziele der Partnerschaften für Demokratie sind:
– demokratisches Engagement vor Ort fördern
– die Zivilgesellschaft stärken
– Beteiligungsverfahren etablieren und stärken
– Öffentliches Engagement gegen gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit und antidemokratische Unterfangen stärken
– Informationsaustausch, Knowhowaufbau und Vernetzung für die Stärkung der Demokratie in der Gesellschaft
– Wertschätzung ehrenamtlichen Engagements in den oben genannten Themenfeldern

Die Partnerschaft für Demokratie fördert zukünftig entsprechende Projekte von Initiativen, Vereinen und Verbänden hier bei uns im Bezirk mit bis zu 5.000€.

Am 15.2.2024 ist Antragsschluss für die erste Runde, über die Förderung wird im März 2024 entschieden.

Für mehr Infos: klickt hier!

Junges Ehrenamt rockt den Bezirk! Mitgliedertreffen am 14.9.2023

Das war einfach nur der Hammer bei unserem Herbst-Mitgliedertreffen am 14. September. Wir trafen uns beim DPSG Stamm St. Otto in Zehlendorf und hatten ein volles Haus: 18 Menschen aus erstmals zehn Jugendverbänden des Bezirks (Liste s.o.) waren anwesend!

Wir hatten Besuch von der Beteiligungskoordinatorin des Jugendamtes und haben mit ihr Fragen und Anregungen ausgetauscht.
Fazit: Der Schuh drückt bei unseren Engagierten – es geht um Dialog mit Politik und Verwaltung, Partizipation, Wahrnehmung und Anerkennung im Ehrenamt bei denen, die im Bezirk in ihrer Freizeit tolle, bezahlbare, regelmäßige und verlässliche Angebote für Kinder und Jugendliche machen und vielen Kids eine zweite Familie bieten.
Die Kommunikation zwischen uns Jugendverbänden, der Bezirkspolitik und der Verwaltung läuft an vielen Stellen noch nicht so, wie es wünschenswert wäre, das weiß auch die Beteiligungskoordinatorin. Da sind wir dran.
Neu in unserer Runde: Der Bezirksschüler*innenausschuss und das Jugendrotkreuz. Herzlichst Willkommen!

Wir wachsen stetig und werden immer mehr zur Hauptvertretung der Interessen der ehrenamtlich engagierten jungen Menschen im Bezirk! Dein Jugendverband ist noch nicht dabei? Dann mach mit:

Das nächste Mitgliedertreffen findet am 30.11.23 um 18:30 Uhr bei der Ev. Jugend Steglitz im Pauluszentrum auf dem Hindenburgdamm statt. Interessierte sind herzlichst willkommen! Save The Date!

Mitgliedertreffen Mai 2023

16 Engagierte aus 7 von 9 Mitgliedsverbänden waren vertreten: Es gab ein volles Haus bei unserem ersten Quartalsmitgliedertreffen am 15.5. zum Infoaustausch zwischen BJR-Vorstand (kniend) und Verbandsvertreter*innen (stehend).


Wir grooven uns langsam in die bezirkliche Jugendpolitik ein, damit wir da mitmischen können. Los ging es mit einer Videopräsentation der Strategischen Kinder- und Jugendbeteiligungskoordination des Jugendamtes. Wir haben super komplexe Beteiligungsstrukturen für Kinder und Jugendliche kennen gelernt und fragen uns jetzt: Ist das nicht zu unüberschaubar für die Zielgruppe? Guckt selbst:

Wer genau ist jetzt erste:r Ansprechpartner:in für Kinder und Jugendliche, wenn es Fragen an das Bezirksamt gibt? Der Jugendhilfeauschuss? Das Kinder- und Jugendbeteiligungsbüro? Die Strategische Beteiligungskoordination? Das Forum Jugend spricht mit? Wir selbst? (Auf jeden Fall! 🙂 )
Wir freuen uns schon sehr, darüber beim nächsten Mitgliedertreffen am 14.9. mit der Strategischen Beteiligungskoordination persönlich ins Gespräch zu kommen.

Seid gerne beim nächsten Mitgliedertreffen dabei – wir freuen uns auch sehr über Interessierte aus der Jugend(verbands)arbeit und Jugendvertretung. Ihr müsst dafür (noch) nicht Mitglied sein. 😉 Alle Infos zu unseren Treffen findet ihr in unserem Terminkalender.

neuer Vorstand im BJR SZ!

Jabbadabbadu!

Nach 11 Jahren Inaktivität ist der Bezirksjugendring endlich wieder aktiv! Am vergangenen Samstag (4. März 2023) fanden die Vorstandsneuwahlen statt. Ein super motiviertes Team hat sich gefunden, um die Arbeit des Bezirksjugendringes in Steglitz-Zehlendorf wieder richtig in Schwung zu bringen.

Unser neuer Vorstand besteht aus:

  • Vorsitzende: Marie „Freddi“ Thurau (BdP)
  • stellvertretende Vorsitzende: Særun Magnusdottir (Deutsche Schreberjugend)
  • Beisitzerin/Kasse: Christina „Chrissi“ Hunger (VCP)
  • Beisitzerin: Laura Pilch (Adventjugend)
  • Beisitzer: Thorsten Knappe (BdP)

Ihr erreicht alle Vorstandsmitglieder einzeln unter vorname.nachname(at)bezirksjugendring.org oder alle zusammen unter vorstand(at)bezirksjugendring.org

Wir freuen uns schon sehr auf die Arbeit!